Banner Rahmen oben

Wussten Sie schon…

EIN ORT MIT GESCHICHTE

Wussten Sie zum Beispiel schon, dass…

  • sich auf dem heutigen Areal der Stadthalle einst der Neue Garten und ein Wagenschuppen des Rittergutes der Grafen von Wallwitz befanden
  • die Anfänge des Turnwesens in Limbach bis ins Jahr 1845 zurückreichen und die ersten Trainingseinheiten im Garten des Gasthofs „Hirsch“ absolviert wurden
  • die erste Limbacher Stadtverordnetenwahl am 19. Dezember 1882 im „Hirsch“ erfolgte – übrigens nachmittags gegen zwei Uhr
  • die hiesige Strumpfwirkerinnung 1885 im „Hirsch“ ihr 100-jähriges Jubiläum feierte
  • sich die umfangreiche Bibliothek des Kaufmännischen Vereins seinerzeit im ersten Obergeschoss des „Hirsch“ befand
  • im März 1932 der Reitverein Limbach in der Reithalle des „Hotel Hirsch“ das erste Limbacher Reit- und Springturnier veranstaltete
  • der Hirsch in seiner Geschichte auch gleich zweimal zwangsversteigert wurde
  • bei der Entkernung des alten Kreiskulturhauses das Mittelstück der Vereinsfahne des Militärvereins „Kavallerie, Artillerie und Train“ gefunden wurde
  • für den Umbau zur heutigen Stadthalle rund 5,6 Millionen Euro investiert wurden
  • wir uns sehr freuen, wenn auch Sie eine Begebenheit, eine Kuriosität oder eine persönliche Erinnerung zur Geschichte der Stadthalle kennen. Schreiben Sie’s uns! Ihre Anregungen sind immer willkommen.