Banner Rahmen oben

Ticketmodalitäten

Was passiert mit meinem Ticket, wenn…

(1)… es zu einer Terminverschiebung der Veranstaltung gekommen ist?

Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Es ändert sich weder Ihre Reihen- noch Sitzplatznummer. Sie erhalten kein neues Tickets. Sie müssen nichts weiter unternehmen. Bitte prüfen Sie kurz vor dem neuen Termin die Uhrzeit.

Solange der Ersatztermin noch nicht steht, besteht auch noch kein Rückerstattungsanspruch.

(2)… die Veranstaltung ersatzlos abgesagt wurde oder Sie den Ersatztermin nicht wahrnehmen können?

Bundestag und Bundesrat haben am 20. Mai 2020 die sogenannte Gutscheinlösung auf den Weg gebracht. Danach sind die Kunden verpflichtet, Wertgutscheine der Veranstalter zu akzeptieren. Eine finanzielle Erstattung des Eintritts ist bei Hartefällen möglich. (Hier gehts zum Gesetz)

(2.1) Ticketkauf vor dem 08.03.2020

Die Gutscheinregelegung gilt für Tickets und Verträge, die vor dem 8. März ausgestellt worden. Allein in diesen Fällen greift die neue Gutscheinregelung. Die Gutscheine sollen bis zum 31. Dezember 2021 gültig sein. Werden sie bis dahin nicht eingelöst, können Kunden ihr Geld zurückverlangen.

(2.2.) Ticketkauf nach dem 08.03.2020

Für nach dem 8. März 2020 verkaufte Eintrittskarten oder nach dem Stichtag abgeschlossene Verträge gilt die Gutscheinregelung nicht. Hier gibt es – wie vor der Corona-Krise – das Geld zurück. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt an den Veranstalter. Diese Angaben finden Sie direkt in unserem Veranstaltungskalender bei der jeweiligen Veranstaltung. Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

⚠️Wichtig: Tickets können nur an der erworbenen Vorverkauffstelle zurückgegeben werden.⚠️

(3) … es sich um ein Ticket einer Eigenveranstaltungen der FZLO Freizeitstätten GmbH (Stadthalle Limbach-Oberfrohna) handelt?

Die Tickets, die in der Stadthalle Limbach-Oberfrohna für Eigenevranstaltungen erworben wurden, können am Ticketschalter zurückgegeben werden. Wir überweisen Ihnen das Geld zurück.